Zur Startseite

Blended Learning auf dem Westbalkan

Das Model E-SEM

Viele Namen hat es, das effektivere Lernen mit Hilfe des Internets. Ob Online-Education, e-Learning, oder Webucation, eines ist unumstritten, das Internet als Lernhilfe ist längst keine Zukunftsvision mehr. Der Trend in Richtung Web 2.0 hat sich weltweit durchgesetzt.

Die Stiftung für die Freiheit hatte die enormen Möglichkeiten des Internets bereits 2001 erkannt und in Pionierarbeit die Virtuelle Akademie in Leben gerufen. Die Virtuelle Akademie ist somit die erste Online-Akademie für politische Bildung in Deutschland. Sie bietet ein breit gefächertes Seminarprogramm im Internet an, das die Veranstaltungen der Theodor-Heuss-Akademie und des Regionalprogramms ergänzt.

Mit der Initiative E-SEM folgt das Büros Belgrad dem Beispiel der Virtuellen Akademie in Deutschland. Gemeinsam mit Ihren Partnern organisiert die Stiftung für die Freiheit seit 2008 eigene internetgestützte Bildungsveranstaltungen. E-SEM soll in Zukunft verstärkt bei grenzübergreifenden Aktivitäten der Stiftung zum Einsatz kommen.